Jeder Gedanke kann als Sprache in die Welt finden.

Jedes Gefühl kann passend ausgedrückt werden.

Keine Wunde ist zu klein, als dass sie keine Aufmerksamkeit verdient.

Keine Wunde ist zu groß, als dass kein Schritt der Genesung möglich wäre.

 

Mein Angebot richtet sich an alle, die ihrem Leben einen neuen Impuls geben wollen. Manche wünschen sich eine kleine Veränderung, andere wollen ihr Leben komplett neu ausrichten. Organisationen und deren Teams wollen Neues kennen lernen oder Bestehendes justieren. All das beginnt mit dem ersten Schritt.

Manchmal sind es auch Krisen, die den Wunsch nach Unterstützung von außen wecken. Gerade dann kann ein Gesprächspartner, der nicht zur Organisation oder Familie gehört, hilfreich zur Lösung sein.

Ich arbeite genau so gerne mit Organisationen wie mit einzelnen Personen, halte genau so gerne Vorträge vor großem Publikum, wie ich Detailfragen mit kleinen Teams erörtere oder persönliches mit Einzelnen oder Paaren bespreche. Jedes Setting hat seine besondere Qualität, jede Kommunikationsform das Potential Bedeutsames zu erkennen. In jeder Begegnung von Menschen zeigt sich ein Ausschnitt des großen Bildes. Es ist der Perspektivwechsel zwischen nah und fern und zwischen klein und groß, der uns menschliches Sein und Handeln verstehen lässt.

Konflikte und ungeklärte Themen in Institutionen, Teams, Partnerschaften und Familien haben Ihre Ursache oft in den biografischen Elementen der Beteiligten oder in dysfunktionalen Strukturen und Vereinbarungen des jeweiligen Kontexts. Werden diese bearbeitet, können Lösungen gefunden werden.

Die Themen Sexualität, Gewalt, Trauma und sexualisierte Gewalt werden häufig stark tabuisiert und von Informationsdefiziten begleitet. Deshalb bedarf es einer genauen Betrachtungsweise, wenn Lebenswirklichkeiten von Menschen nachhaltig verbessert werden sollen.

Mir begegnen immer wieder Menschen, die sich unsicher fragen: Habe ich ein Trauma oder nicht? Traumatisierung zu erfahren und die Möglichkeit zu haben, davon zu genesen, ist Betandteil des Menschseins in dieser Welt. In unserer Kultur beobachte ich zwei Gruppen von Traumatisierten: Die, die es wissen und die, die es nicht wissen.

Es ist für die Heilung von Traumata genauso wichtig die Mechanik des Traumas zu verstehen, wie den damit verbundenen Gefühlen und Körperempfindungen Aufmerksamkeit zu geben, um wieder voll handlungsfähig zu werden.

Mein Angebot richtet sich genau so an diejenigen, die auf der Suche nach mehr Verbindung zu sich selbst, der Welt, zu anderen und ihrer Lebensfreude sind und die ihr Menschsein gerne in vollen Zügen genießen wollen.

Kontaktieren Sie mich, wenn Sie mit mir arbeiten möchten. Für Organisationen, Privatpersonen und Menschen aus beruflichen Feldern biete ich folgende Formate an:

N

Vorträge

Ich biete Ihnen Vorträge zu folgenden Themen an und freue mich über eine Einladung in Ihre Organisation: Sexualisierte Gewalt, Trauma, systemische Perspektiven auf pädagogische Kontexte, Sexualität und sexualisierte Gewalt, Identifikationen mit Täter-, Opfer- und Retterrollen, Spaltungsphänomene in Institutionen, gewaltfreie Erziehung von Kindern und Jugendlichen, Sexualität und Trauma, enttabuisierende Kommunikation, kulturelle Aspekte von Sexualität in der Pädagogik.

Anfragen zu verwandten Themen sind willkommen.

Mein Honorar richtet sich nach dem konkreten Auftrag.

N

Seminare

Ich biete Ihnen Seminare zu folgenden Themen an und freue mich über eine Einladung in Ihre Organisation: Grenzen achten-Grenzen setzen, Sexualpädagogik als Beziehungspädagogik, professionelles Handeln in herausfordernden Situationen, Trauma sensible Kommunikation, männliche und weibliche Qualitäten in der Pädagogik, Stressmanagement, verbale und non-verbale Kommunikation, Körper als Ressource.

Ab 25 Teilnehmer/innen arbeite ich in der Regel mit Assistenz.

Anfragen zu verwandten Themen sind willkommen.

Mein Honorar richtet sich nach dem konkreten Auftrag.

N

Supervision

In der Supervision reflektieren wir gemeinsam ihre beruflichen Themen. Ich arbeite dabei auf der Grundlage systemischer Theorie und Praxis. Sie bringen ihr Thema mit und ich unterstütze sie bei der Navigation.

Kosten: 60 Min./100 €

Meine Praxis befindet sich in Neu-Isenburg.

N

Texte

Ich schreibe für sie Auftragsarbeiten zu meinen Themenschwerpunkten für Zeitungen, Zeitschriften und Fachpublikationen.

Mein Honorar richtet sich nach Format und Umfang des Auftrags.

N

Lesungen

Ich komme zu Ihnen und lese aus meinen Veröffentlichungen. Im Anschluss an die Lesung kann ein Gespräch stattfinden.

Mein Honorar richtet sich nach dem konkreten Auftrag.

N

Beratung

In der Beratung arbeiten wir mit ihren persönlichen Themen, ihren Fragen und ihrer Individualität. Sie können alleine zu mir kommen oder mit ihrem Partner/ihrer Partnerin, ihren Kindern, Freunden oder Angehörigen. Die Basis meiner Beratung ist Achtsamkeit und Präsenz gegenüber Ihnen und Ihrem Anliegen.

Kosten: 60 Min./80 €

Meine Praxis befindet sich in Neu-Isenburg.

Sie können mich gerne anrufen oder mir eine Nachricht schreiben. Ich freue mich auf Sie!
E-mail: info@andreas-huckele.de
Tel.: 06102-8389906

4 + 12 =