Systemische Supervision in Frankfurt am Main

C

In der Supervision reflektieren wir gemeinsam Ihre beruflichen Themen. Ich arbeite dabei auf der Grundlage systemischer Theorie und Praxis.

Sie bringen Ihr Thema mit und ich unterstütze Sie bei der Navigation.

B

Systemische Supervision ist ein Beratungsformat für Einzelpersonen, Teams und Institutionen

Systemische Supervision ist ein Verfahren, um Ihr professionelles Handeln zu reflektieren, zu gestalten und zu begleiten. Ziel der systemischen Supervision ist es, Ihr Handlungsrepertoire  zu erweitern und Ihre Kommunikationskompetenzen zu optimieren. Der Supervisionsprozess ist lösungs- und ressourcenorientiert und basiert auf Ihrem Anliegen als Kunde. Sie als Auftraggeber entscheiden, wer alles mit am Tisch sitzen soll.

Welches Supervisions-Format ist für Sie das richtige?

Systemische Supervision

Die Fallsupervision:

In der Fallsupervision steht eine konkrete Arbeitssituation oder eine konkrete Person, mit der Sie arbeiten, im Fokus. Wie arbeiten Sie mit Ihrer Kundschaft? Was ist zu tun? Und was nicht? Wie können Sie herausfinden, worum es ganz genau geht und welcher Schritt der nächste ist?

Die Teamsupervision:

Die Teamsupervision beleuchtet die Dynamiken zwischen den Kollegen und Kolleginnen im Kontext ihrer Aufgabe. Wie arbeiten Sie miteinander? Und wie gegeneinander? Und was hätten Sie gerne anders? Wo liegen die Verantwortungsbereiche der Teammitglieder? Und wo Ihre Kompetenzen? Wo braucht es gegenseitige Unterstützung? Und wo eine konstruktive Kritik?

Die Leitungssupervision:

Die Leitungssupervision dient der Reflexion Ihres Führungsstils und Ihrer Kommunikation innerhalb und außerhalb Ihrer Institution. Wie leiten Sie Ihre Institution? Und wer hilft Ihnen dabei? Wann suchen Sie den Dialog mit dem Kollegium? Und wann ordnen Sie an? Und wie kommunizieren Sie Ihre Entscheidungen mit Ihren Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen?

Kommunikation ist unwahrscheinlich!

Sagte der Systemtheoretiker Niklas Luhmann und vollzog damit einen radikalen Perspektivwechsel. Dass wir uns verstehen ist die Ausnahme, nicht die Regel. Ich unterstütze Sie dabei, dass die Ausnahme häufiger vorkommt!

Hat da jemand etwas gesagt oder war da nur ein Geräusch?

Sie reden und reden und reden und nichts kommt dabei heraus? Ich helfe Ihnen gewünschte Ziele zu realisieren und die Wortmenge zu reduzieren. Die Arbeitseffizienz steigt und der Blutdruck sinkt.

Die Lösung lauert überall!

Wenn Sie darüber nachdenken, ob dieser Satz stimmt, sieht ihr Problem schon anders aus als vor dem Lesen dieses Satzes. Stimmt’s?

Systemisch zu arbeiten bedeutet für mich…

=

Mit einem öffnenden Dialog zu arbeiten. Jeder und jede kann sagen, was er oder sie denkt und fühlt. Alle Gedanken und Meinungen sind willkommen und erhellen das Thema. Es gibt immer mindestens so viele Perspektiven auf eine Situation wie Menschen am Tisch.

=

Die gewünschte Lösung im Blick zu haben und nicht das Problem. Worum geht es? Was ist zu tun? Woran kann ich erkennen, dass ich das Ziel erreicht habe?

=

Das wichtigste in der aktuelle Situation zuerst zu tun. Wie kann die Handlungsfähigkeit erhalten oder wieder hergestellt werden? Wie kann der Fokus auf die Kompetenzen und das gewünschte Resultat gerichtet werden?

=

Wandel als Chance und weniger als Bedrohung zu sehen. Möglichkeiten und Risiken einer Veränderung müssen erkannt und mutig wie gewissenhaft in Balance gebracht werden.

=

Als Supervisor eine neutrale Haltung gegenüber Ihnen und Ihrem Anliegen einzunehmen. Ich begleite Sie auf Ihrem Weg zu Ihrem Ziel ohne eigene Agenda.

=

Und zum Schluss, aber nicht zuletzt: Freude an Kommunikationsprozessen zu haben. Neugierig auf Veränderung zu sein. Andere Menschen und Meinungen als Bereicherung zu erfahren.

Meine Haltung als Supervisor ist präsent, achtsam und dialogisch.

Ich organisiere einen zielgerichteten, transparenten und nachvollziehbaren Kommunikationsprozess. Ich bewerte nicht und ich urteile nicht.

Ich begegne Ihnen und ihrem Anliegen mit Interesse, Unvoreingenommenheit, Respekt und Achtung.

Was Kunden über mich sagen

In Kontakt kommen

Sind Sie neugierig geworden? Möchten Sie in einem telefonischen Gespräch abklären, ob Sie mit mir arbeiten möchten? Dann rufen Sie mich an! In der Regel reicht eine gute Viertelstunde für die Entscheidung über den nächsten Schritt.

Supervisionen können in meiner Praxis in Neu-Isenburg bei Frankfurt am Main stattfinden, in Ihrer Institution oder einem Ort Ihrer Wahl.

Honorar: 60 Min./120 € für Einzelpersonen

Honorare für Gruppen und Institutionen auf Anfrage.

Mit der Vereinbarung eines Termins akzeptieren Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.