🟢 Kostenfreies Webinar

 

Erwachsenen-Ich und Kinder-Ich

In jedem Erwachsenen lebt ein Kind. Das Kinder-Ich. Das ist ganz normal. Das ist gut. Problematisch wird es, wenn das Kinder-Ich die Führung übernimmt und das dem Erwachsenen nicht bewusst ist. Dann beginnt das Chaos.

Wann?

Dienstag, den 12. Januar von 20 bis 21 Uhr

Wo?

Zoom. Nach deiner Registrierung erhältst du einen Link zum Webinar

Das Erwachsenen-Ich & das Kinder-Ich

Hast du oft das Gefühl, der andere versteht dich nicht? Und sieht dich nicht?
Fühlst du dich oft von deinem Partner verlassen?
Oder bekommst du von deinem Partner nicht die Nähe, die du brauchst?
Macht dein Partner Sachen, die du nicht magst und du weißt nicht, wie du das abstellen kannst?

Wenn du das so erlebst, dann ist wahrscheinlich dein Kinder-Ich sehr aktiv.

In diesem Webinar erfährst du, wie du erkennen kannst, wenn dein inneres Kind das Kommando übernommen hat und was du dann tun kannst, um wieder ein handlungsfähiger Erwachsener zu werden. Denn das ist wichtig, wenn du eine befriedigende und freudvolle Beziehung leben willst.

Worüber werden wir reden?  

  • Was ein Erwachsenen-Ich und was ein Kinder-Ich ist.
  • Woran du erkennen kannst, dass du aus dem Kinder-Ich heraus agierst.
  • Was du tun kannst, wenn dein Kinder-Ich die Führung übernimmt.
  • Welche Konsequenzen ein dominates Kinder-Ich für deine Beziehung hat.
  • Wie du mit deinem Kinder-Ich ins Gespräch kommen kannst.
  • Wie dein innerer Dialog zwischen Erwachsenen-Ich und Kinder-Ich gelingen kann, damit dein erwachsenes Leben so sein kann, wie du es dir wünschst.
  • Welche Konsequenzen ein dominates Kinder-Ich für deine Sexualität hat.
  • Wie dein inneres Kind fröhlich und zufrieden werden kann, damit ihr gut miteinander auskommt.

Das Webinar dauert 60 Minuten und besteht aus einem Teaching und einer Frage & Antwort-Runde.

Alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen bekommen eine Aufzeichnung des Webinars.

Über mich

Ich bin Paarberater, Supervisor, Trainer, Autor und Dozent mit mehr als 20 Jahren Erfahrung in sehr verschiedenen Kommunikationssettings. Ich halte Vorträge auf Kongressen und Tagungen, leite Seminare für Profis und Laien, arbeite als Supervisor in Institutionen und bin Autor des preisgekrönten Buches Wie laut soll ich denn noch schreien?

Mein Beratungszugang basiert auf systemischer Theorie und Praxis. Somatic Experiencing, Ego-State-Therapie, gewaltfreie Kommunikation, Innere-Kind-Arbeit, Coaching, systemische Sexualtherapie und systemische Familientherapie sind weitere Verfahrensweisen, mit denen ich arbeite.