Im Interview mit Dami Charf

Dami Charf interviewt mich zu den Themen, Sexualität, Trauma, sexualisierte Gewalt und Partnerschaft. Wo sind die Fallstricke? Wo sind die Lösungen? Wie kann das gelingen, was Menschen sich wünschen und herbeisehnen? Wie können Paare lernen, ihre biographischen...

Sexualität in der Normalitätsfalle

Manchmal streiten Paare darüber, welcher Sex ist normal ist oder wie viel Sex normal ist. Und dieser Streit führt nirgends hin. Weil es dann ums Recht haben geht und nicht darum, kooperativ einen Lebensbereich miteinander zu gestalten. Was hingegen zur Lösung führt...
Sex & Trauma – Reine Nervensache

Sex & Trauma – Reine Nervensache

Wie nach traumatischen Erfahrungen eine lustvolle Sexualität gelingen kann, ist eine Mischung aus Wissen um die Mechanik unseres Körpers und aus Versuch und Irrtum. Sex & Trauma? Oder Sex trotz Trauma? Ist 100% Action ein Ausdruck von Freiheit? Oder ist da jemand...

Selbstregulation und Coregulation in Krisenzeiten

Nur in einem regulierten Zustand können wir kreative Lösungen in der gegenwärtigen Krise finden. Regulation – Aktion ist die zielführende Reihenfolge. Panik – Aktionismus erschöpft. Wir können nur anderen helfen, wenn wir lernen uns selbst zu regulieren...

Trauma und sexuelle Erregung

Sexuelle Erregung braucht ein flexibles Nervensystem, um in unserem Körper frei zu schwingen und um vollständig erlebt und genossen werden zu können. Traumatisierungen schränken diese Schwingungsfähigkeit ein. Die Integration traumatischer Erfahrungen gibt unserem...
Trennung – Tragödie oder Erleichterung?

Trennung – Tragödie oder Erleichterung?

Menschen, die sich dabei beobachten, dass sie über die Trennung von ihrem Partner nachdenken, erschrecken oft über sich selbst. Dabei ist es einfach nur ein Aufwachen. Ein Aufwachen aus der Illusion, dass es immer so schön bleiben wird, wie es am Anfang war. Als das...